Text Kosten

Text Kosten

Für ein Blog, einen Onlineshop oder eine Firmenwebseite scheinen die reinen Text Kosten auf den ersten Blick durch eine schriftstellerische DIY-Mentalität des Webmasters locker einsparbar zu sein. Der nachfolgende Beitrag zum Thema „Text Kosten“ wird allerdings ebenso prägnant wie belastbar darstellen, dass die obige Annahme nur in den aller seltensten Fällen korrekt ist. Oder anders gewendet: Oftmals lassen sich Text Kosten gerade dadurch deckeln, dass ein professioneller Textservice in Anspruch genommen wird. Nein, das ist tatsächlich kein Paradoxon.

Text Kosten durch Lizenztexte klein halten

Das hochkarätige Autorenteam von www.onlinetexte.com liefert jede Woche leselustvolle neue Lizentzexte zu allen spannenden Themen des prallen Lebens. Diese Lizenztexte sind, abhängig von der Textlänge, in drei Preiskategorien gestaffelt: 6,90€, 9.90€ und 12,90€ (jeweils netto, zzgl. USt.). Da kann jeder Webmaster und jeder Blogbetreiber seinen Bedarf an qualitativ hochwertigem Text aus inzwischen rund 1500 Angeboten zu bestechend günstigen Konditionen decken. Ein überzeugenderes Preis-Leistungsverhältnis für besten Text auf jeder Internetpräsenz kann man wohl nicht realisieren. Und das kann sich nachfolgend jeder gerne selbst ausrechnen.

Was könnte Text kosten, den man selbst verfasst?

Jeder, der sich die Produktion von publikumswirksamem Text als Eigenleistung zutraut, sollte jetzt mal spaßeshalber zu Papier, Bleistift und Taschenrechner greifen. Die zu lösende „Text Kosten Aufgabe“ lautet wie folgt:

Gegeben sei ein selbständiger Webmaster, der seinen Kunden für seine hauptberufliche Tätigkeit üblicher Weise einen Stundenlohn von 40 Euro netto in Rechnung stellt. Dieser Webmaster benötigt, um einen fehlerfreien und dabei aussagefähigen und informativen Text mit über 3000 Zeichen zu verfassen, zwei Stunden. Dazu kommt nochmals eine halbe Stunde, in der dieser Text gegengelesen und korrigiert wird. Damit hat dieser eine einzige Text in der privaten Produktion 100 Euro netto gekostet. Bei onlinetexte.com zahlt man derzeit für einen Lizenztext vergleichbaren Umfangs 9,90 Euro netto. Preisfrage: Um welchen restlos überzeugenden Faktor sind die professionellen und qualitätsgeprüften Lizenztexte auf onlinetexte.com günstiger?

Andere Parameter von Text Kosten

Die obige „Text Kosten Aufgabe“ nimmt an betriebswirtschaftlicher Brisanz zu,

  • sobald der Stundensatz des Autors höher als 40 Euro netto liegt (was er bei den meisten Selbständigen und Freiberuflern tut; derzeit schlagen hier üblicher Weise so zwischen 60 und 70 Euro zu Buche)
  • oder die Fertigstellung vom eigenen Text alles in allem deutlich mehr als 150 Minuten dauert.

Zu allem Überfluss muss noch angefügt werden, dass die Eigenproduktion von Text kein Reklamationsrecht gewährt. Was bringt es schon groß, mit sich selbst zu schimpfen, wenn der erschaffene Text als schriftstellerisches Werk nicht dazu geeignet ist, den nicht vom Himmel gefallenen Meister zu loben? Da ist man als Kunde mit Einkäufen beim Textservice wesentlich besser abgesichert.

Fazit zum Thema Text Kosten

Selber schreiben macht vielleicht Spaß, aber nicht immer Sinn. Vor allem dann nicht, wenn die Text Kosten beim DIY Modell, rein betriebswirtschaftlich gesehen, sehr hoch sind, und die Textqualität dagegen eher bescheiden ausfällt.

– Carina Collany –

 

 

Daniel Deppe / ONLINETEXTE.com

Daniel Deppe / ONLINETEXTE.com

ONLINETEXTE.com
Inhaber: Daniel Deppe
Im Soestkamp 11
59269 Beckum
Tel. +49 2521 8579391
Fax +49 2521 8579354